Cello-Kauf: Kundenmeinungen, Beratung, Informationen und Meinungen von Käufern in der Spezialwerkstatt für Cellobau

 

Franz Amann

Der langjährige Konzertmeister und Solocellist des Bayerischen Staatsorchesters,
heute ein international gefragter Solist und Kammermusiker

München, Deutschland

Wenn ich die Stimmlage kurz beschreiben soll, nenne ich sie "Heldenbariton". Weich und flexibel bis ins pianissimo und bei forderndem Bogenzug- und Druck von enormer Strahlkraft ... habe ich gleich die vierte Solosuite in Es-Dur von Bach aufgenommen und danach ... auch noch die sechste Suite in D-Dur ... Und fand meine Erwartungen beim Abhören noch weit übertroffen. Dieses Cello, übrigens auch wunderschön anzuschauen (der weichgeflammte Ahornboden, wie ein Gemälde), ist das ideale Gegenstück zu meinem Giovanni Grancino Cello von 1707. Auch im Orchester hat sich das Cello in den Solo-Arien der Bach h-moll Messe sehr klar und doch biegsam durchgesetzt...

Biografie von Franz Amann

Johannes Brahms:
Sonate für Klavier und Violoncello Nr. 1 e-Moll op. 38, Teil 1

Johannes Brahms:
Sonate für Klavier und Violoncello Nr. 1 e-Moll op. 38, Teil 2

Johannes Brahms:
Sonate für Klavier und Violoncello Nr. 1 e-Moll op. 38, Teil 3

Hans-Christian Schwarz

Solocellist des Philharmonischen Orchesters Lübeck,
regelmäßige Auftritte als Solocellist verschiedener Orchester,
Dozent der Musikhochschule Lübeck

Lübeck, Deutschland

Celli von Thomas Stöhr, ausgestattet mit brillanter, edler, reiner Höhe, sonorer, unendlich reicher Mittellage und einer kernigen, deutlich zeichnenden, klangvollen Tiefe, sind inzwischen unverzichtbar für mich geworden.
Glitzernder, feuriger durch klare Struktur gekennzeichnet Klang vereint sich mit farbenreichem, modulationsfähigem Schmelz. Leichte, schlackenlose und schnelle Ansprache schließt einen großen, plastischen, unendlich tragfähigen Ton nicht aus. Jede Faser am Instrument scheint beim Spiel zu schwingen, ist energetisch geladen.
Die Symbiose solcher Eigenschaften, welche Thomas Stöhr genial gelungen ist, macht seine Celli zu gesuchten Konzertinstrumenten sowohl bei solistischen und kammermusikalischen Auftritten, als auch für das Spiel im Orchester.

Herzlicher Gruss aus Lübeck,
Hans-Christian Schwarz

Biografie von Hans-Christian Schwarz

Fatima Vaillancourt

ehemalige Solocellistin Symphonieorchester München

Dietfurt, Deutschland

Wer schon einmal als Cellist ein Meisterinstrument aus der Hand von Herrn Thomas Stöhr gespielt hat, wird bestätigen, dass es wirklich wunderbare Celli sind...
Auffallend für mich war, dass alle seine drei Instrumente, die ich probieren durfte, ausgesprochen klangvoll und klangschön sind und leicht ansprechen.
Sie reagieren perfekt auf alle Impulse des Spielenden und bringen die Farben und Nuancen, die man herausholen möchte, zu 100 Prozent. Die vier Saiten sind ausgeglichen und klingen auch in hohen Lagen voll und schön.
Das Stöhr'sche Meistercello, das ich jetzt spiele, klingt für mich wie eine Kathedrale: groß und mächtig, nie schreiend oder scharf. Es hat einen traumhaft samtigen, sonoren und strahlenden Ton.
Ich bin Herrn Thomas Stöhr sehr, sehr dankbar und wünsche ihm weiterhin viel Freude und Erfolg beim Bau seiner ausgezeichneten Instrumente.

Biografie von Fatima Vaillancourt

Pjotr Iljitsch Tschaikowski:
Nocturne

Francis Thomé:
Simple Aveu

Jules Émile Frédéric Massenet:
Thais / Meditation

Arne Neckelmann

stellv. Solocellist des Opernorchesters Valencia

Valencia, Spanien

Schon länger war ich auf der Suche nach einem Cello für meine begabte 14 Jahre alte Schülerin Paula aus Bunol bei Valencia.
Überall wo ich vorbei kam, probierte ich alte wie neue Celli, hier in Spanien wie zu Hause in Deutschland oder anderswo. Als ich dann das Cello von Thomas Stöhr spielte, war es wie Liebe auf dem ersten Ton. Ich war begeistert von der Wärme und der Ausgeglichenheit, von der Flexibilität und der Reife des Klanges ...
Es wird jedem Anspruch des professionellem Cellisten gerecht: Ich spielte es in einem Konzert am ersten Pult meines Opernorchesters Valencia unter Zubin Metha. Es reagierte wunderbar, auch meine Kollegen bemerkten es und waren sehr beeindruckt vom Klang und Charakter.
Und da dieses Cello so wunderschön gearbeitet war und toll aussieht, schloss es Paula schnell in ihr Herz.
Es ist ein wahres Geschenk, das ihre musikalische Entwicklung ungemein bereichert, sie regelrecht nach vorne katapultiert ...

Biografie von Arne Neckelmann

Gabor Arato

Mitglied der Niederrheinischen Synfoniker, Cellolehrer an der Musikschule Mönchengladbach

Krefeld, Deutschland

... Seit unserer ersten Begegnung habe ich fünf Celli für meine Schüler und andere erfahrene Musiker von Ihnen erworben ... dass sich alle Instrumente durch einen raumfüllenden, strahlenden und warmen Klang auszeichnen ...
Ihre Preisgestaltung ermöglicht sowohl Schülern wie Profis eine reiche Instrumentenauswahl ...

Gabor Arato, Krefeld

Gisela Depkat

u.a. Erste Cellistin, Calgary Philharmonic Orchestra

Hamilton, Kanada

... I have to let you know what a pleasure it was to be able to have the use of your beautiful cello ... The cello was easy to play on, well balanced in all registers ...

Gisela Depkat, Hamilton, Kanada

Rudolf Oldenburg

bei Köln, Deutschland

Ruodi Li

Rostock, Deutschland

... Das Konzert war ein großer Erfolg ... sehr viele Leute, die das Cello gehört haben, haben mich gefragt, was das für ein Cello sei und warum es so schön klinge. Natürlich bin ich sehr stolz auf das Instrument ... bin ich mit dem Cello nach Kiew gefahren, um dort an dem internationalen Mykola-Lysenko-Wettbewerb teilzunehmen. Mit Hilfe des tollen Cellos konnte ich in Kiew den ersten Preis gewinnen ...

Ruodi Li, Rostock, Deutschland

Adam Mueller

Erster Cellist, Chebucto Symphony Orchestra

Halifax, Kanada

(spielt das Mittenwald-Wettbewerbscello)

... I am very impressed with my Thomas Stöhr Cello. The tone is warm an full, with excellent projection. Response is very quick, and the cello is equally suited solo, chamber music and orchestral playing. It is truly a joy to play this beautiful instrument!

Adam Mueller, Erster Cellist, Chebucto Symphony Orchestra Halifax, Kanada

Emilia Renk

3. Bundespreis bei Jugend musiziert

Neumünster, Deutschland

Lieber Herr Stöhr,
jedes Mal, wenn ich auf meinem Stöhr Cello spiele, bin ich immer wieder von dem wunderschönen, klaren Klang begeistert, mit dem das Cello den Raum erfüllt.
Es lässt sich wunderbar leicht spielen und spricht auf allen Saiten sehr gut an. Das Cello hat einen vollen, satten, aber auch klaren, durchsichtigen Klang.
... Mit dem Stöhr Cello konnte ich im letzten Jahr einen 3. Bundespreis bei Jugend musiziert gewinnen und durfte in der Hamburger Musikhalle das Vivaldi Doppelkonzert für zwei Celli mit Prof. Niklas Schmidt spielen.
Ich möchte mein Stöhr Cello nicht missen und kann jedem Cellisten einen Besuch in Thomas Stöhrs Werkstatt, in der ich immer sehr freundlich empfangen wurde, empfehlen.
Vielen Dank für das schöne Instrument und Ihr Entgegenkommen.

Herzliche Grüße,

Emilia Renk

Susanne Stolzenburg

Berlin, Deutschland

(spielt das Siegerinstrument des Deutschen Musikinstrumentenpreises)

... Es bereitet mir viel Freude dieses Instrument zu spielen, da es eine Leichte Ansprache besitzt ... Es macht Spaß die Töne zu formen und zu hören, wie deutlich und klar insbesondere die a-Saite ist ... Auf den unteren Saiten klingt das Cello warm und voll. Besonders hervorzuheben ist, dass das Instrument schnelle Dynamikveränderugen zulässt ... Mir gefällt die natürliche Farbe der Lackierung und der dezente Glanz ...

Susanne Stolzenburg, Berlin, Deutschland

Hanna Rexheuser

Hamburg, Deutschland

... Ich möchte Ihnen sagen, daß mir das Cello sehr gut gefällt und sich wunderbar spielt.
Nachdem ich es ausprobiert hatte, nahm ich es gleich mit und brauchte gar keine anderen Celli mehr zu testen.
Ich war auf der Suche nach einem Instrument, dessen Klang trägt und zugleich brillant ist. Das habe ich nun gefunden. ...

Hanna Rexheuser, Hamburg, Deutschland

Dr. Hartmut Kühn

Köln, Deutschland

... im Frühjahr letzten Jahres habe ich mir mein Stöhr-Cello gekauft und freue mich jedes Mal mehr darüber, wenn ich darauf spiele. Der Klang ist außerordentlich schön und ich werde oft von anderen Cellisten um das Instrument beneidet. Besonders möchte ich mich auch bei Ihnen für Ihre besonders gute Beratung und Unterstützung bei der Optimierung des Klangbildes und der Saitenauswahl bedanken...

Dr. Hartmut Kühn, Köln, Deutschland

Familie Kim

New York, USA

... Das Cello macht meiner Tochter viel Freude. Sie ist mit dem Cello sehr zufrieden und immer Stolz ...

Familie Kim, New York, USA

Familie Greifeneder

Wels, Österreich

... Jetzt sind wir ... stolze und äußerst zufriedene Besitzer eines Cellos von Thomas Stöhr ... einem Geigenbauer, bei dem das ganze Instrument noch aus einer Hand kommt. Dies war in Österreich kaum noch zu finden ... Ihre fachliche und sehr persönliche Beratung ... hat uns überzeugt. Genauso wie den Professor unserer Tochter, der uns nach dem Spiel des Instrumentes zum Kauf geraten ... hat.

Familie Greifeneder, Wels, Österreich

Dorothee North

Darmstadt, Deutschland

Hallo Thomas Stöhr,
seit 7 Monaten spiele ich ein Stöhr-Cello und bin mit seinem klaren, vollen Klang, ohne Näseln
und guter Ansprache sehr zufrieden.
Sowohl in der Kammermusik, als auch im Sinfonieorchester lässt es sich klanglich gut anpassen.
Form und Lackierung sind sehr gefällig. Das 2005 gebaute Instrument hat trotz seiner Jugend
bereits einen abgerundeten Klang. Das Instrument liegt mir sehr gut in der Hand.
Das Preis-Leistungsverhältnis empfinde ich als exzellent.

Franz Amann

Der langjährige Konzertmeister und Solocellist des Bayerischen Staatsorchesters,
heute ein international gefragter Solist und Kammermusiker

München, Deutschland

Wenn ich die Stimmlage kurz beschreiben soll, nenne ich sie "Heldenbariton". Weich und flexibel bis ins pianissimo und bei forderndem Bogenzug- und Druck von enormer Strahlkraft ... habe ich gleich die vierte Solosuite in Es-Dur von Bach aufgenommen und danach ... auch noch die sechste Suite in D-Dur ... Und fand meine Erwartungen beim Abhören noch weit übertroffen. Dieses Cello, übrigens auch wunderschön anzuschauen (der weichgeflammte Ahornboden, wie ein Gemälde), ist das ideale Gegenstück zu meinem Giovanni Grancino Cello von 1707. Auch im Orchester hat sich das Cello in den Solo-Arien der Bach h-moll Messe sehr klar und doch biegsam durchgesetzt...

Biografie von Franz Amann

Hans-Christian Schwarz

Solocellist des Philharmonischen Orchesters Lübeck,
regelmäßige Auftritte als Solocellist verschiedener Orchester,
Dozent der Musikhochschule Lübeck

Lübeck, Deutschland

Celli von Thomas Stöhr, ausgestattet mit brillanter, edler, reiner Höhe, sonorer, unendlich reicher Mittellage und einer kernigen, deutlich zeichnenden, klangvollen Tiefe, sind inzwischen unverzichtbar für mich geworden. Glitzernder, feuriger durch klare Struktur gekennzeichnet Klang vereint sich mit farbenreichem, modulationsfähigem Schmelz. Leichte, schlackenlose und schnelle Ansprache schließt einen großen, plastischen, unendlich tragfähigen Ton nicht aus. Jede Faser am Instrument scheint beim Spiel zu schwingen, ist energetisch geladen. Die Symbiose solcher Eigenschaften, welche Thomas Stöhr genial gelungen ist, macht seine Celli zu gesuchten Konzertinstrumenten sowohl bei solistischen und kammermusikalischen Auftritten, als auch für das Spiel im Orchester.
Herzlicher Gruss aus Lübeck,
Hans-Christian Schwarz

Biografie von Hans-Christian Schwarz

Fatima Vaillancourt

ehemalige Solocellistin Symphonieorchester München

Dietfurt, Deutschland

Wer schon einmal als Cellist ein Meisterinstrument aus der Hand von Herrn Thomas Stöhr gespielt hat, wird bestätigen, dass es wirklich wunderbare Celli sind...
Auffallend für mich war, dass alle seine drei Instrumente, die ich probieren durfte, ausgesprochen klangvoll und klangschön sind und leicht ansprechen.
Sie reagieren perfekt auf alle Impulse des Spielenden und bringen die Farben und Nuancen, die man herausholen möchte, zu 100 Prozent. Die vier Saiten sind ausgeglichen und klingen auch in hohen Lagen voll und schön.
Das Stöhr'sche Meistercello, das ich jetzt spiele, klingt für mich wie eine Kathedrale: groß und mächtig, nie schreiend oder scharf. Es hat einen traumhaft samtigen, sonoren und strahlenden Ton.
Ich bin Herrn Thomas Stöhr sehr, sehr dankbar und wünsche ihm weiterhin viel Freude und Erfolg beim Bau seiner ausgezeichneten Instrumente.

Biografie von Fatima Vaillancourt

Arne Neckelmann

stellv. Solocellist des Opernorchesters Valencia

Valencia, Spanien

Schon länger war ich auf der Suche nach einem Cello für meine begabte 14 Jahre alte Schülerin Paula aus Bunol bei Valencia.
Überall wo ich vorbei kam, probierte ich alte wie neue Celli, hier in Spanien wie zu Hause in Deutschland oder anderswo. Als ich dann das Cello von Thomas Stöhr spielte, war es wie Liebe auf dem ersten Ton. Ich war begeistert von der Wärme und der Ausgeglichenheit, von der Flexibilität und der Reife des Klanges ...
Es wird jedem Anspruch des professionellem Cellisten gerecht: Ich spielte es in einem Konzert am ersten Pult meines Opernorchesters Valencia unter Zubin Metha. Es reagierte wunderbar, auch meine Kollegen bemerkten es und waren sehr beeindruckt vom Klang und Charakter.
Und da dieses Cello so wunderschön gearbeitet war und toll aussieht, schloss es Paula schnell in ihr Herz.
Es ist ein wahres Geschenk, das ihre musikalische Entwicklung ungemein bereichert, sie regelrecht nach vorne katapultiert ...

Biografie von Arne Neckelmann

Gabor Arato

Mitglied der Niederrheinischen Synfoniker, Cellolehrer an der Musikschule Mönchengladbach

Krefeld, Deutschland

... Seit unserer ersten Begegnung habe ich fünf Celli für meine Schüler und andere erfahrene Musiker von Ihnen erworben ... dass sich alle Instrumente durch einen raumfüllenden, strahlenden und warmen Klang auszeichnen ...
Ihre Preisgestaltung ermöglicht sowohl Schülern wie Profis eine reiche Instrumentenauswahl ...

Gisela Depkat

u.a. Erste Cellistin, Calgary Philharmonic Orchestra

Hamilton, Kanada

... I have to let you know what a pleasure it was to be able to have the use of your beautiful cello ... The cello was easy to play on, well balanced in all registers ...

Rudolf Oldenburg

bei Köln, Deutschland





Empfelungsschreiben des Cellisten Rudolf Oldenburg

Ruodi Li

Rostock, Deutschland

... Das Konzert war ein großer Erfolg ... sehr viele Leute, die das Cello gehört haben, haben mich gefragt, was das für ein Cello sei und warum es so schön klinge. Natürlich bin ich sehr stolz auf das Instrument ... bin ich mit dem Cello nach Kiew gefahren, um dort an dem internationalen Mykola-Lysenko-Wettbewerb teilzunehmen. Mit Hilfe des tollen Cellos konnte ich in Kiew den ersten Preis gewinnen ...

Adam Mueller

Erster Cellist, Chebucto Symphony Orchestra

Halifax, Kanada

(spielt das Mittenwald-Wettbewerbscello)

... I am very impressed with my Thomas Stöhr Cello. The tone is warm an full, with excellent projection. Response is very quick, and the cello is equally suited solo, chamber music and orchestral playing. It is truly a joy to play this beautiful instrument!

Emilia Renk

3. Bundespreis bei Jugend musiziert

Neumünster, Deutschland

Lieber Herr Stöhr,
jedes Mal, wenn ich auf meinem Stöhr Cello spiele, bin ich immer wieder von dem wunderschönen, klaren Klang begeistert, mit dem das Cello den Raum erfüllt.
Es lässt sich wunderbar leicht spielen und spricht auf allen Saiten sehr gut an. Das Cello hat einen vollen, satten, aber auch klaren, durchsichtigen Klang.
... Mit dem Stöhr Cello konnte ich im letzten Jahr einen 3. Bundespreis bei Jugend musiziert gewinnen und durfte in der Hamburger Musikhalle das Vivaldi Doppelkonzert für zwei Celli mit Prof. Niklas Schmidt spielen.
Ich möchte mein Stöhr Cello nicht missen und kann jedem Cellisten einen Besuch in Thomas Stöhrs Werkstatt, in der ich immer sehr freundlich empfangen wurde, empfehlen.
Vielen Dank für das schöne Instrument und Ihr Entgegenkommen.

Herzliche Grüße,

Emilia Renk

Susanne Stolzenburg

Berlin, Deutschland

(spielt das Siegerinstrument des Deutschen Musikinstrumentenpreises)

... Es bereitet mir viel Freude dieses Instrument zu spielen, da es eine Leichte Ansprache besitzt ... Es macht Spaß die Töne zu formen und zu hören, wie deutlich und klar insbesondere die a-Saite ist ... Auf den unteren Saiten klingt das Cello warm und voll. Besonders hervorzuheben ist, dass das Instrument schnelle Dynamikveränderugen zulässt ... Mir gefällt die natürliche Farbe der Lackierung und der dezente Glanz ...

Hanna Rexheuser

Hamburg, Deutschland

... Ich möchte Ihnen sagen, daß mir das Cello sehr gut gefällt und sich wunderbar spielt.
Nachdem ich es ausprobiert hatte, nahm ich es gleich mit und brauchte gar keine anderen Celli mehr zu testen.
Ich war auf der Suche nach einem Instrument, dessen Klang trägt und zugleich brillant ist. Das habe ich nun gefunden. ...

Dr. Hartmut Kühn

Köln, Deutschland

... im Frühjahr letzten Jahres habe ich mir mein Stöhr-Cello gekauft und freue mich jedes Mal mehr darüber, wenn ich darauf spiele. Der Klang ist außerordentlich schön und ich werde oft von anderen Cellisten um das Instrument beneidet. Besonders möchte ich mich auch bei Ihnen für Ihre besonders gute Beratung und Unterstützung bei der Optimierung des Klangbildes und der Saitenauswahl bedanken...

Familie Kim

New York, USA

... Das Cello macht meiner Tochter viel Freude. Sie ist mit dem Cello sehr zufrieden und immer Stolz ...

Familie Greifeneder

Wels, Österreich

... Jetzt sind wir ... stolze und äußerst zufriedene Besitzer eines Cellos von Thomas Stöhr ... einem Geigenbauer, bei dem das ganze Instrument noch aus einer Hand kommt. Dies war in Österreich kaum noch zu finden ... Ihre fachliche und sehr persönliche Beratung ... hat uns überzeugt. Genauso wie den Professor unserer Tochter, der uns nach dem Spiel des Instrumentes zum Kauf geraten ... hat.

Dorothee North

Darmstadt, Deutschland

Hallo Thomas Stöhr,
seit 7 Monaten spiele ich ein Stöhr-Cello und bin mit seinem klaren, vollen Klang, ohne Näseln
und guter Ansprache sehr zufrieden.
Sowohl in der Kammermusik, als auch im Sinfonieorchester lässt es sich klanglich gut anpassen.
Form und Lackierung sind sehr gefällig. Das 2005 gebaute Instrument hat trotz seiner Jugend
bereits einen abgerundeten Klang. Das Instrument liegt mir sehr gut in der Hand.
Das Preis-Leistungsverhältnis empfinde ich als exzellent.